Braunlager Zeitung, April 2015

Braunlager Zeitung, April 2015

Wir starten mit e-Mobilität
Die 6. Harzer Energiesparmesse (11. - 12. April 2015) hat deutlich zugelegt. Der Messerundgang beginnt in diesem Jahr auf dem Freigelände, also im Kurpark von Osterode. Unübersehbar fällt einem sofort die fast 1.000 m² große Aktionsfläche Elektro-Mobilität auf. Unter Flagge der Metropolregion macht man Bekanntschaft mit der elektrischen D-Klasse von Daimler, dem e-Smart, den e-Modellen von Volkswagen und Renault und, und, und.
Für diejenigen, die es noch sportlicher mögen zeigt das Projekt E-Rad in Freizeit und Tourismus starke Motorräder, die wie Kätzchen schnurren - natürlich ohne Verbrennungsmotor. Oder ist doch mehr Körperkraft gewünscht? Testen Sie e-bikes oder zu Neudeutsch Pedelecs jeglicher Güte und Qualität.

Licht und Leuchten
Jetzt führt der Weg zu den Lichtinstallationen - erstmals in Osterode präsentiert Siteco attraktive Beleuchtungselemente in voller Breite. Zwischendurch empfiehlt sich ein Stop bei den Harzer Wurst- und Fleischspezialitäten oder am Stand der Harz Imkerei. Auch Kartoffelpufferfreunde kommen auf ihre Kosten - ebenso wie Liebhaber harzmalziger Fruchtaufstriche.

Heizen mit Holz
Gestärkt geht es weiter zu den Holzheizern und Kaminbauern. Der Weg ist leicht zu finden - immer der Nase nach. Wo mit Pellets oder Scheitholz geheizt wird, riecht es immer nach Kamin. Besonders willkommen heißt die Messeleitung in diesem Jahr als Erstaussteller aus Österreich den Holzheizanlagenhersteller Fröling und aus Bayern die Holzheizer HDG Bavaria und Hargassner mit ihren Pellet-, Hackschnitzel und Stückholzvarianten.
Eine neue Holzheizanlage als Ersatz für Öl oder Gas ist genau so komfortabel wie die fossile Heizanlage, allerdings deutlich Klima- und Geldbeutelschonender.
Kamine und Kaminöfen sind regelmäßig Schmuckstücke im Haus, lassen sich aber nicht auf ihre Schönheit reduzieren. Sie haben hohe Wirkungsgrade, sie heizen ganze Häuser und produzieren Warmwasser. Auch in diesem Jahr sind wieder die Wallnöfer Öfen aus Südtirol dabei. Der langjährige Rhüdener Aussteller Kaminstudio Brandes hat besonders attraktive und innovative Kamine im Gepäck.

Bauelemente
Bevor es jetzt in die Stadthalle geht, darf ein Besuch bei den Bauelementeherstellern im Freigelände nicht fehlen. Vom kompletten Wintergarten bis zur solargetriebenen Markise reicht die Palette.

Infrarot-Heizungen
Gleich im Eingangsbereich der Halle erwartet uns ein Hersteller individuell gefertigter Infrarotheizungen. Ausgesprochen nützlich - nicht nur in der Übergangszeit. Warum immer die ganze Heizanlage anwerfen, wenn beispielsweise eine Kollegin im Büro zur Sommerzeit friert während andere die Temperatur als optimal empfinden? Die Anwendungsbereiche sind vielfältig.

Sicherheitstechnik
Jetzt geht es weiter zur Sicherheitstechnik im Foyer der Stadthalle. Der Fingerabdruck wird zum Schlüssel. Mit dem Fingerscanner der Firma ekey öffnen Sie komfortabel und fingerleicht Türen und Tore oder aktivieren Ihre Alarmanlage. Oder - Ihr Fingerscanner ist der Zündschlüssel Ihres Fahrzeuges. Steuern Sie Ihre Gebäudeautomatisierung mittels Fingerscanner. Ihr Heim erkennt Sie sofort beim Eintreten. Alarmanlage, Heizung, Lüftung, Rollladen, Musik, usw. passen sich Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Lüftungstechnik und mehr
Lüften zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schimmelbildung kennt jeder. Die individuelle Art heißt Fenster auf und zu - parallel mit dem
Hoch- und Runterfahren der Heizung. Auch das ist Technik, aber von gestern. Auf der Messe werden sogenannte dezentrale Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung für mehr Wohnkomfort vorgestellt. Das Unternehmen inVENTer präsentiert Lüftungssysteme, die sicherstellen, dass Hausbesitzern, aber auch Bauplanern zu dichte Gebäudehüllen oder unzureichende Belüftung nicht zum Verhängnis werden. Die Lüftungssysteme schützen nicht nur vor einem feuchten Raumklima und den damit einhergehenden gesundheitlichen Gefahren (z. B. durch Schimmelpilz), sondern helfen mit bis zu 91 Prozent Wärmerückgewinnung Heizkosten effektiv zu senken. Also: Komfort und Effizienz steigern, Kosten senken!

Fenster, Türen, richtiges Dämmen
Das Stadthallenfoyer hat es in sich. Neueste Fenster- und Türenmodelle der Firma WERU haben höchste Wärmedämmwerte, sind sicherheitstechnisch Spitze und präsentieren sich in modernstem Design. Mit einer deutlich vergrößerten Ausstellung ist auch die ortsansässige Tischlerei Herrmann vertreten. Sie bietet individuelle Lösungen aus Meisterhand. Abgerundet wird der Kernbereich Dämmung durch Fassaden, Dach- und Bodendämmsysteme.
Spezialisten sind die Vertreter der Maler- und Lackiererinnung auf ihrem Gemeinschaftsstand mit dem süddeutschen Unternehmen sto. Insbesondere findet der Besucher Antworten auf die Fragen zur Sicherheit von Wärmedämmungen im Fall eines Brandes sowie ihrer Ökobilanz und Wirtschaftlichkeit ... und Verbesserung der Wohnqualität durch fachgerecht ausgeführte Fassadendämmung.

Wärmepumpen und Solar
Unter dieser Überschrift könnte die Haupthalle stehen. Herstellerneutral informiert das Niedersächsische Landesamt für Geologie jeden Besucher kostenlos, ob auf seinem Grundstück eine Erd-Wärmepumpe überhaupt realisierbar ist und mit welchen Anforderungen der Eigentümer zu rechnen hat. Testen Sie es aus. Informieren Sie sich bei den größten Wärmepumpenspezialisten wie Stiebel Eltron, Max Weishaupt, Vaillant, Wolf, Alpha InnoTec, Buderus, Viessmann, Brötje oder Solvis über aktuelle Innovationen.
Wichtig zu wissen: Luft/Wasser-Wärmepumpen bieten eine grüne und sichere Energie für die Heizung von Neubauten und von modernisierten Bestandsbauten. Solarstromerzeugung, also Fotovoltaik, wird wieder verstärkt nachgefragt - insbesondere zur Eigenversorgung. Auf der Messe werden nicht nur leistungsfähige Solarmodule präsentiert. Großen Raum nimmt in diesem Jahr die Speicherung des erzeugten Stromes für den Hausgebrauch ein. Informieren Sie sich über Kosten und Nutzen von Speicherelementen, damit Sie den von Ihrer Solaranlage tagsüber erzeugten Strom auch nachts zum Kochen, Fernsehen und zur Beleuchtung Ihres Hauses nutzen können. Eigenversorgung macht nicht nur unabhängig und autark, sondern bereitet auch Freude. Darüber können die Solarthermiker bereits ein Loblied singen.

Ein Passivhaus zum Selberbauen
Last not least geht's auf die Bühne. Die Firma Hellmann Varioform bringt überdimensionale „Legosteine" mit. So sehen sie wenigstens aus. Hunderte Bauherren haben bereits mit diesem System unter fachkundiger Bauleitung ihr eigenes Passivhaus, das keine Heizanlage mehr benötigt und trotzdem auch im kältesten Winter wohlig warm ist, gebaut. Und das Ganze ohne die üblichen Mehrkosten, die ein Passivhaus bei der Investition mit sich bringt. Reden Sie auf dem Hellmann-Stand mit Bauherren, die bereits ihre Erfahrungen gemacht haben.

 

Zum Schluss gibt's den verdienten Kaffee Jetzt ist Zeit zum Ausruhen. Genießen Sie bei der Hallengastronomie Ihren Kaffee oder Tee und lassen Sie die ganzen Informationen in Ruhe Revue passieren. Entscheiden Sie sich für Energieeffizienz - wünscht Rainer Heinzel von der Messeleitung der 6. Harzer Energiesparmesse.
Öffnungszeiten und Eintritt Die 6. Harzer Energiesparmesse in der Stadthalle Osterode (Dörgestr. 28) ist vom 11. bis 12. April 2015 täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Im Freigelände ist der Eintritt frei. Der Eintritt in die Stadthalle beträgt 7 Euro. Rentner zahlen den ermäßigten Satz von 5 Euro. Ab 2 Personen gibt es wieder das beliebte Familienticket (bis 5 Personen) zum Preis von10 Euro. Nähere Informationen unter www.messen-profair.de oder unter Tel. 05121 - 206 260.

 

zurück

Sie haben Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen
Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform