2016: Großzügiges Haus mit Satteldach in Wettbergen

In Wettbergen in Hannovers Süden - diesmal aber nicht im Zero:E-Park - entsteht ein neues Effizienzhaus; der Bauantrag läuft bereits. Es handelt sich um ein großzügiges Einfamilienhaus mit Satteldach und Erker.


Der Eingangsbereich: Um energieeffizient zu bauen und Wärme im Haus zu halten, verfügt diese Fassadenseite nur über kleine Lichtschlitze. Im Osten befinden sich Carport und Schuppen, die sich direkt ans effiziente Eigenheim anschließen. Die Südfassade öffnet sich mit großen, bodentiefen Fenstern und einem vorgesetztem Erker, der im ersten OG als Balkon genutzt werden kann. Wenn sich die Sonne von ihrer schönsten Seite zeigt, wird das Einfamilienhaus mit wunderbar viel Licht durchflutet. .. und zwar auf die richtige Reihenfolge. Start mit dem Hausbau ist hier die Bohrung für die Erdsonde der Wärmepumpe. Nach dem Hausbau wäre das wegen der dann beengten Platzverhältnisse deutlich schwieriger. Die Wartezeit wird genutzt, um den Split zu verteilen. Die ersten Platten der Unterdämmung der Bodenplatte sind ausgelegt. Unterdämmung verlegt, Umrandung aufgeklebt, Stützschalung außen herum montiert, doppelte Folienlage als Gleitlager verlegt und die unteren Abstandhlater ausgelegt. Feierabend.
Morgen kommt die Bewehrung. Die Bodenplatte muß bei den niedrigen Temperaturen erstmal 2 Tage ruhen. Dann wird der Isorastbausatz geliefert und das Stecken wird beginnen. Fast 10 cm Schnee über Nacht! Nicht wirklich kalt, aber der Schnee bleibt  liegen. War alles umsonst? Hat der Winter gewonnen? Pünktlich zum Steckbeginn ist es wieder wärmer geworden.
Schnee und Eis sind gewichen. Es kann wie geplant weitergehen.
Wie abgesprochen, wird auch das Betonsilo auf den vorbereiteten Stellplatz gesetzt. Links wird der Freisitz entstehen, rechts der Carport. Der Beton muß jetzt ein paar Tage aushärten, dann kann die Decke geliefert werden. Porenbetonsteine, wasserdicht abgespachtelt und mit Hütchen als Stolperfalle gekennzeichnet. Erkennbar an den gelblich verhüllten Löchern in der Wand Der Beton in den Stürzen ist noch recht jung und hat noch nicht die volle Tragfähigkeit erreicht. Damit es ohne Wartezeit weitergehen kann werden die aufliegenden Platten in diesen Bereichen zusätzlich untertstützt. Die Lenkzeitregulierungen machen es möglich - oder nötig.
Die ersten Deckenteile stehen schon am Nachmittag vor dem vereinbarten Termin vor der Baustelle. Zuerst werden die Stahlträger positioniert Im Anschluß werden die Bewehrungen verlegt und ergänzt und die nötigen Schalungen für Öffnungen in der Decke erstellt. Vorbildlich: Das Treppenloch wurde sofort mit einer Absturzsicherung versehen. Die Räume öffnen sich hier bis unter den First Es soll hier nicht verschwiegen werden, daß auch der Gerüstbauer akkurat termingerecht gearbeitet hat. Auf den Tag einen Monat nach der Anlieferung des Isorastmaterials ist der Rohbau fertigestellt. Exakte Projektplanung und Umsetzung durch die Bauherren hat es möglich gemacht. Die Termintreue der beteiligten Handwerker und Lieferanten natürlich auch. Excellente Beköstigung in fester und flüssiger Form werden lange in Erinnerung bleiben. Der Bau wird vor Weihnachten geschlossen sein. Im Neuen Jahr wird es dann mit dem Innenausbau weitergehen. Das Dach ist geschlossen: Die Aufparrendämmung ist montiert und die Dachsteine gelegt. Die Fenster sind eingebaut, die haustür auch. noch nicht so ganz. Aber 17° innen bei knackigem Frost außen ist doch schon ganz schön. Wobei zu berücksichtigen ist, daß die Dachdämmung erst zur Hälfte fertiggestellt ist und die Dämmung auf der Bodenplatte auch noch fehlt. Ja, so soll es sein. Die Bauherren haben das so geplant. Das Fenster wird später zwischen Küchenarbeitsplatte und Hängeschränken den Blick ins Freie ermöglichen.  Die Küchenmöbel erhalten sozusagen einen "Maßanzug".
zurück

Sie haben Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen
Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform