2017: Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten in NRW

Noch ein Wiederholungstäter: In Nordrhein-Westfalen, genauer auf der Luftlinie Köln-Siegen, baut einer unserer ehemaligen Bauherren auf seinem Nachbargrundstück ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten zur Vermietung. Erreicht werden soll hier mindestens KFW-40-Standard.


Das ist konsequent: Eine Nordfassade mit nur einem einzigen Fenster und der Eingangstür. Aus energetischen Gründen fällt diese eher sparsam aus. Nicht ungewöhnlich fürs Bergische Land: Die Hanglage, die sich hier bereits andeutet und ein weiteres Geschoss ermöglicht. Aber am liebsten dort, wo es sich energetisch auch lohnt: auf der Südseite. Hier gibt es viel Licht für die künftigen Mieter - auf Wunsch auch draußen auf dem Balkon. Die Lichtausbeute fällt auch auf der Westseite hoch aus - Blick auf zauberhafte Sonnenuntergänge garantiert! Für kleine wie für große Baggerführer ein riesiges Erlebnis! Der Bungalow im Hintergrund ist übrigens auch eines "unserer" Häuser! Der Untergrund wird vorbereitet, dazu muss viel Erdreich weichen. Per Lkw wird die überschüssige Erde abtransportiert. Nun können die eigentlichen Erdarbeiten beginnen. Das Planum passt, die Schalung steht. Als nächster Schritt werden die Grundleitungen vorbereitet Die Sohleplatte ist eine technisch sehr ausgeklügelte Sache: Ein Statiker übernimmt die Berechnungen. Nachdem alle Vorarbeiten für die Sohle abgeschlossen sind und statisch alles stimmt, kann es mit dem Betonieren losgehen. Die Sohleplatte ist perfekt und spiegelglatt gezogen. 4 Tage später trifft bereits der Isorastbausatz auf der Baustelle ein - die Betonsohle ist schon bereit. Das Material wird direkt am Verwendungsort abgelagert. Hier wird der Bausatz etappenweise geliefert, damit Platz zum Arbeiten bleibt. Zuerst wird jetzt der Keller fertiggestellt, danach kommt dann die nächste Lieferung für das Erdgeschoss. In wenigen Tagen wird der Bau geschlossen sein. Dann kann das Wetter den Bau kaum noch beeinträchtigen. Der Winter soll für den Innenausbau genutzt werden. Im Frühjahr wird es draußen wieder weitergehen. Wir wünschen weiter gutes Gelingen.
zurück

Sie haben Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen
Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform Hellmann Varioform